Pfarrer ITOH Satoshi wird am 17.03.2014 mit seiner Familie wieder nach Japan zurückkehren. Zunächst in die Provinz Iwate, nördlch von Fukushima und Miyagi. Von dort aus muss er sich nach einer Gemeinde umsehen.
Pfarrer Itoh kam 2012 nach Mannheim zum Deutschstudium. Im Frühjahr 2013 kam seine Frau und die beiden Kinder und er nahm sein Theologiestudium in Heidelberg auf. Jetzt muss er aus finanziellen Gründen vor Abschluss seines Studiums zurück in seine Heimatkirche, den Kyodan oder die Vereinigte Kirche Christi in japan, die auch Partnerkirche von EMS, BMW und DOAM ist.
Die Japanische Evang. Gemeinde Frankfurt am Main feierte heute (2.3.2014) seinen Abschied mit einem Abendmahlsgottesdienst.
Wir wünschen Herrn ITOH Gottes Segen und eine Gemeinde, die ihn bald aufnimmt.

Nachzutrag ist, dass auch Pfr. TAKATA Tai nach Abschluss seiner theologischen Studien in Göttingen vor kurzem wieder nach Japan zurückgekehrt ist.


Anmeldung