pr_fs_waffen_misunderstanding

2020: Regen der Zerstörung aus der Luft

Hiroshima & Nagasaki 2020


Regen der Zerstörung aus der Luft
Rainer Werning. Podcast

 

Das Manhattan-Projekt war ein unter höchster Geheimhaltung betriebenes militärisches Forschungsvorhaben, in dem ab 1942 alle Tätigkeiten der USA während des Zweiten Weltkriegs zur Entwicklung und zum Bau einer Atombombe unter der militärischen Leitung von General Leslie R. Groves ausgeführt wurden, während die Forschungsarbeiten unter der Leitung des Physikers J. Robert Oppenheimer stattfanden.

NachDenkSeiten – Die kritische Website
Artikel-Link: Regen
Artikel veröffentlicht am: 06. August 2020 um 8:42
Autor: Rainer Werning (verantw. Redaktion)
Sprecherin: Ala Goldbrunner
Titelbild: Universal History Archive

Rainer Werning, Politikwissenschaftler & Publizist mit den Schwerpunkten Ost- und Südostasien, ist Verfasser zahlreicher Publikationen zum Thema und gemeinsam mit Song Du-Yul Koautor des 2012 im Wiener Promedia-Verlag erschienenen Buches “Korea – Von der Kolonie zum geteilten Land”. Werning war Lehrbeauftragter an den Universitäten Bonn und Osnabrück und ist u.a. Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Offenen Akademie und Fellow des Südostasien-Netzwerks der Universität Frankfurt a.M. sowie als Philippinen- und (Nord-)Korea-Dozent an der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) in Bonn-Röttgen tätig.

Umfangreiche Quellenangaben/Literaturhinweise finden Sie im Beitrag:  Regen


 









Waffen

Hiroshima

pr_fs_waffen
Bild bei Campact