Evang. Friedensarbeit 2021

  Quellen:
EKD (Evangelische Kirche in Deutschland)
EAK (Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kriegsdienstverweigerung und Frieden.
        Protestant Association for Conscientious Objection and Peace)
AGDF (Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden e.V.
EF (Evangelische Friedensarbeit)
  Siehe auch: 
Institut für Friedenspädagogik an der Evangelischen Hochschule, Freiburg (ab Jan 2020)
ATF Arbeitsstelle Theologie der Friedenskirchen, Hamburg (Link)
FEST Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft e.V., Heidelberg (Link)
gewaltfrei handeln e.V. ökumenisch Frieden lernen (Link)
Kirche des gerechten Friedens werden (Link)




2021: Wehrpflicht abschaffen
           24. März 2011 war ein glücklicher Tag für junge Männer in Deutschland
EAK, 22.03.2021

2021: Zehn Jahre nach Aussetzung der Wehrpflicht:
           Freiwilligendienste verstärkt fördern
AGDF PM 22.03.2021
... Die Unterstützung der Freiwilligendienste durch den Bund ist sehr erfreulich, aber insbesondere bei denDie Unterstützung der Freiwilligendienste durch den Bund ist sehr erfreulich, aber insbesondere bei deninternationalen Freiwilligendiensten sei noch „Luft nach oben“, ist die AGDF überzeugt. So sollte der Bunddazu beitragen, dass Freiwilligendienste noch bekannter werden, und ihre gesellschaftspolitische Bedeutungbetonen. Für eine Stärkung der internationalen Freiwilligendienste braucht es nach Ansicht der AGDF vorallem mehr Haushaltsmittel unter anderem als Ausgleich für gestiegene Kosten. ...

2021: Pakatmotiv Friedensdekade
22.2.2021

2021: 25 Jahre Ziviler Friedensdienst
25 Jahre ForumZFD: Renke Brahms25 Jahre ForumZFD: Renke Brahmswürdigt Zivilen Friedensdienst
PM 9.2.2021

2021: Bericht des Friedensbeauftragten, Renke Brahms
PM 1.2.2021

2021: Ev. Friedenskonferenz tagt online (1.-2.2.2021)
PM 25.01.2021 

2021: „Atomwaffenverbotsvertrag wichtiger Schritt und große Hoffnung“
PM 22.01.2021 
"... Renke Brahms wies dabei darauf hin, dass die Evangelische Kirche in DeutschlandRenke Brahms wies dabei darauf hin, dass die Evangelische Kirche in Deutschlandnicht zuletzt aufgrund der Diskussionen um den Atomwaffenverbotsvertrag und desEngagements zivilgesellschaftlicher Initiativen auf ihrer Synode 2019 in Dresdendieses Vertragswerk befürwortet und die Bundesregierung aufgefordert habe, konkreteSchritte zu unternehmen, diesen Vertrag auch zu unterzeichnen. „In dieserHaltung wissen wir uns verbunden mit vielen anderen Christenmenschen und Kirchenweltweit“, fügte Renke Brahms hinzu. ..."











 

Ev.Friedensarbeit: alle Beiträge