2019: Klares Nein zu Atomwaffen

Evang. Friedensarbeit in Deutschland, Pressemitteilungen

Projektgruppe hofft auf ein klares Nein zu Atomwaffen von der Evangelischen Landeskirche in Hessen und Nassau
"Kirchen gegen Atomwaffen"

"Mit großer Verwunderung hat die Projektgruppe „Kirchen gegen Atomwaffen“, der
Christinnen und Christen aus mehreren evangelischen Landeskirchen sowie der katholischen
Friedensbewegung Pax Christi angehören, auf die Entscheidung der Landessynode der
Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau reagiert, einer Ächtung von Atomwaffen nicht
zuzustimmen. Einen Beschluss über eine friedensethische Stellungnahme, in der
Atomwaffen abgelehnt werden, hatte die Synode Anfang Mai auf den Herbst vertagt. ...

Die Projektgruppe ruft, wie schon im vergangenen Jahr, am 7. Juli 2019, dem zweiten
Jahrestag der Verabschiedung des Atomwaffenverbotsvertrages durch 122 Staaten, erneut
zu einem Aktionstag am letzten deutschen Atomwaffenstützpunkt in Büchel in der Eifel auf. ...

Die Projektgruppe „Kirchen gegen Atomwaffen“ hatte sich im Dezember 2017 auf Initiative
des badischen Forums Friedensethik gebildet. Ihr gehören derzeit Christinnen und Christen
aus den Evangelischen Landeskirchen in Baden, Bayern, Hessen-Nassau, Kurhessen-Waldeck,
der Pfalz, dem Rheinland und Württemberg an, ebenso nehmen Mitglieder der katholischen
Friedensbewegung Pax Christi an den Treffen teil. ..."

Download pdf

 

 

 

 

 

Anmeldung

Ev.Friedensarbeit: alle Beiträge