Berichte und Vorträge

Studientagung 2010: Berichte und Vorträge

Studientagung 2010 - Begegnungs- und Bildungszentrum Woltersdorf

Zukunft braucht Erinnerung

Vom Gedenken in unterschiedlichen Kulturen

20. - 23. September 2010

pr_studtag2010a

Foto (2008): Eingangstor zum Yasukunischrei, Tokyo, Japan

Vor 100 Jahren wurde Korea eine Kolonie Japans verbunden mit Unterdrückung und dem Versuch, es seiner kulturellen Identität zu berauben; vor 60 Jahren begann der Koreakrieg, der unendliches Leid über die Menschen in Nord- und Südkorea gebracht hat; vor 30 Jahren wurde Korea von dem Massaker in Kwangju erschüttert und vor 20 Jahren geschah die Wiedervereinigung Deutschlands.



pr_studtag2010b

Dr. PARK Sungkook

promovierte 2006 an der Universität Hamburg
Ist derzeit Theologischer Referent bei der Christian Conference of Asia, Chiengmai, Thailand

Im Jahre 2005 begab er sich auf eine Forschungsreise nach Ostasien. Hier ist sein Bericht:  >mehr  

pr_studtag2010b

Prof. Dr. Martin Stöhr

Bad Vilbel

hielt einen Vortrag zur theologischen Grundlegung von Erinnerungskultur: Zukunft braucht Erinnerung. Vom Gedenken in unterschiedlichen Kulturen. >mehr

 

pr_studtag2010b

Prof. Dr. Eiichi KIDO 

Kyoto/Osaka, Japan

hielt einen Vortrag zur staatlichen Instrumentalisierung des Gedenkens in Japan

Gedenken zwischen Versöhnung und staatlicher Instrumentalisierung in Japan

>mehr

Anmeldung