Chejudo: Konzert am 4. Dezember 2012

Urgent in Gangjeong

Ein Video vom Abbruch des Kionzerts am 4.12.2012

VIDEO vom 4.12.2012

Die koreanische Erklaerung unter dem youtube video lautet übersetzt:

"Am 4. Dez. 2012 - vor dem Haupttor des Verwaltungsgeländes für den Bau des Kriegshafens."

Im Video aufgenommen ist das erste Konzert, das die Verringerung des Budgets für den Kriegshafen fordert.
Ein Konzert wird jeden Tag um 16.00 Uhr stattfinden. Es ist eine offene Bühne.
Jeder kann kommen und singen. Konzert wird mit folgendem einem Slogan beworben:

"Mil-Gam Dan-Gam Yeshan Shak-Gam"
(Eine Budgetverkleinerung wäre so süß wie Mandarinen und Kaki – im Koreanischen ein fröhliches Wortspiel)

Am heutigen (04.12.) ersten Konzert haben sich die Hanul-Schule, Deulkkot(Wildblume), Pastor KIM Sung Hwan und SinzzaKotben beteiligt.
Mitten im Konzert kam die Polizei, sie nahm Mikrofon und Verstärker weg.
Die Zuhörer wurden gewaltsam vom Platz vertrieben.

Ihre Reaktion jedoch:

"Wir verteidigen diesen Platz gegen Gewalt und Kriegshafen.
Wir bleiben hier vor Ort mit aller unserer Kraft.
Wir vereinigen uns mit vielen und vernichten den Plan für den Kriegshafen.
Lasst alle Verhafteten frei!
Wir wollen eine vollständige Budgetkürzung!
Du, Gangjeong, du bis das kleinste Dorf in diesem Land.
Aber von dir wird der Friede ausgehen."

 

 

Aktuelle Petitionen

Join "The Global Campaign to End the Korean War and Sign a Peace Treaty!"  -Endorse the Peace Declaration  -Sign the Peace Message  -Share your Solidarity


Aufruf: Freilassung der politischen Gefangenen in Südkorea - Dez 2017


 

Chejudo/Jejudo: alle Beiträge