Das geteilte Land - KOREA

Begegnungen zwischen Christen aus beiden Korea und Deutschland 2009

In Ost und West geteilt - das war einmal Deutschland. 1989 fiel die Mauer und der Prozess der Wiedervereinigung begann.
In Nord und Süd geteilt - das ist Korea noch immer. Über 60 Jahre schon.
Seit 1989 gab es regelmäßig Begegnungen. Vor allem kamen Delegationen des nordkoreanischen Christenbundes zu Gesprächen nach Deutschland.

 

Das geteilte Korea und die Evang. Kirche in Deutschland

Das geteilte Korea und der Ökumenische Rat der Kirchen

Die folgenden Seiten geben vor allem Texte aus den Begegnungen zwischen Christen aus beiden Korea und Deutschland bzw. ÖRK im Herbst des Jahres 2009 wieder.

2009
EKD-Delegation zu Besuch in beiden Korea: 11. - 21. September 2009

2009
Bischof Dr. Wolfgang Huber: "Friedensethische Überlegungen zum Thema Wiedervr-einigung" am 18. September 2009, Theol. Seminar der Presbyterian Church of Korea

2009
Eine Delegation des ÖRK besucht Nordkorea. Eine Pressmeldung aus Genf.

2009
Dr. S. Kobia predigt in der Bong-Soo Kirche in Pyongyang. Pressemeldung.
Die Predigt von Dr. S. Kobia zu 1. Korinther 12.

2009
Dr. Samuel Kobia und die ÖRK Delegation treffen den Koreanischen Präsidenten KIM Yong-Nam

2009
The Road to Reunification is obstructed by Potholes.

 

 

Aktuelle Petitionen

Join "The Global Campaign to End the Korean War and Sign a Peace Treaty!"  -Endorse the Peace Declaration  -Sign the Peace Message  -Share your Solidarity


Aufruf: Freilassung der politischen Gefangenen in Südkorea - Dez 2017


 

Geteiltes Korea

Geteiltes Korea: alle Beiträge