Territorialstreit im ostchinesischen Meer

Besitzansprüche in der Region Ostasien

Territorialstreit im Ostchinesischen Meer: Japans Kampf urn die Senkaku-Inseln

Der Verkauf einiger bislang in Privatbesitz befindlicher Inseln an den japanischen Staat fuhrte im September zu den schwersten anti-japanischen Unruhen in China seit vielen Jahren. Dabei lagen die Senkaku-Inseln, seit 1895 japanisches Territorium, fast 70 Jahre lang im Dornroschenschlaf, bis dort 1968 groBe Rohstoffvorkommen vermutet wurden. Seitdem erhebt auch China Anspruch auf das Gebiet.

 

Japans Kampf um die Senkaku-Inseln

Dieser Artikel erschien in:

JAPAN-MAGAZIN - Zeitschrift für Reisen, Lifestyle und Kultur
seit 1999 vereinigt mit JAPAN-JOURNAL (vormals JAPAN AKTUELL)
Verlag: Dieter Born, 53032 Bonn

JAPAN-Magazin Nnr. 181/182, 17. Oktober 2012
ISSN 1436-879X
Sabrina Schüren, Manfred Pohl u.a.
Mit freundlicher Erlaubnis von Verlag und Redaktion.

http://www.japan-magazin.de

http://www.dieter-born.de/index.php?option=com_content&;view=article&id=119:japan-magazin-ausgabe-nr-181182-jetzt-erschienen&catid=3:aktuelles&Itemid=8

 

Krisenregion Ostasien

Die Präfektur Okinawa

2.273 qkm Fläche
98 Inseln
1,36 Mill. Einwohner
41 Gemeinden

Hauptstadt Naha
Sürache: Ryukyu
3 Universitäten
Größte Militärbasis der USA

Polizei und Demonstrantin


No Base !


Gib uns den Frieden wieder
 

Anmeldung

Krisenregion Ostasien: alle Beiträge