MIZUTANI, Dr. Makoto - Biographie

Professor Dr. MIZUTANI Makoto, Kyoto, Japan



Kurze Biographie






1951 geboren in Kyōto

Verheiratet mit Noriko MIZUTANI, geb. IGAWA; zwei Kinder

1970-1977 Studium der Theologie an der Theologischen Fakultät der Doshisha Universität in Kyōto (Magister der Theologie)

1977 Erstes Theologisches Examen (The United Church of Christ in Japan, Kyodan)

1980 Ordination

1980-1982 Weiteres Studium an der theologischen Fakultät zu Kiel

Pfarramt und tätig als Lehrbeauftragter einiger Universitäten und Hochschulen und Gymnasien in Japan

1991- heute Dozent der Systematischen Theologie an der Theologischen Fakultät an der Doshisha Universität

2000- heute Professor der Systematischen Theologie an der Doshisha Universität

 

Arbeitsgebiete

Theologisch-philosophisches Denken F. D. E. Schleiermachers

Probleme der Rezeption des europäischen Denkens in Japan




 

Aufsätze

Friedrich Schleiermacher. Die aktuelle Forschungslage und methodologische Probleme (jap.), 2004

Schleiermachers Individualitätsgedanke und seine aktuelle Bedeutung (jap.), 2002

Die Problematik der Rezeption der "Reden" in Japan - ein geschichtlicher Überblick und einige Problempunkte(dt.), 2000, in: 200 Jahre "Reden über die Religion", Akten des 1. Internationalen Kongresses der Schleiermacher-Gesellschaft Halle, 14.-17. März 1999

Shinjin und die deutsche Religionsphilosophie. Der Fall Rudolph Eucken (jap.), 1999

Protestantismus und Liberalismus unter Berücksichtigung des AEPMV (jap.), 1996









Anmeldung

Personen: alle Beiträge