HIV-AIDS-Zentrum in Hengyang

Nanyue

 

Hengyang AIDS-Zentrum

Fotos vom Besuch 2010  

    
   

Die Fachärztin vom Krankenhaus: Dr. LING Ya Li  in ihrem einfachen Büro. Die Verantwortung für diese Arbeit liegt bei einer der drei Pfarrer:  Pfarrerin XIA.

Hier gibts Beratung, Planung, Rückmeldungen. Die Kontakte und die Arbeit dieser Freiwilligen reicht weiter über die engere Stadt ins Land hinaus.  

 

 

Nach dem Sonntagsgottesdienst gab es Gelegenheit zu einem Gespräch und zum Kennenlernen vieler Freiwilligen. Andere waren an diesem Sonntag bereits unterwegs in Stadt und Land.

 

 

"Grüße bitte die Freunde der AIDS-Arbeit in Deutschland. Und beten Sie bitte für uns."

 

 

 

 

 

 

CCC

Stichwörter zur Geschichte

7.-9. Jhd.
Nestorianer

1583 - 1717
Jesuitenmission, zeichnet sich durch starke Assimilation an die chinesische Kultur aus, zielt auf die Gewinnung der Oberschicht.
Matteo Ricci.
Ritenstreit beendet die Missionstätigkeit aller Orden

Beginn 19. Jhd.
protestantische Mission

1807
Robert Morrison, intensive Übersetzungstätigkeit

1814
erster Konvertit

1819
chinesische Bibel

1844
Kar1 Gützlaff

1832-1905
Hudson Taylor

1840
1. 0piumkrieg

1850-64
Taiping-Revolte unter Hong Xiuquan

1857-60
2. Opiumkrieg. Verlust der Zollautonomie, Konzessionen, verstärkte Ansiedelung von Ausländern

1865
China Inland Mission gegründet (1895 641 Missionare, 462 Assistenten, 260 Missionsstationen)

1912
Ausrufung der Republik China durch Sun Yatsen

1949
Ausrufung der Volksrepublik China durch Mao Zedong, Ausweisung aller Missionare

1951
Beginn der Drei-Selbst Bewegung unter Schirmherrschaft von Ministerpräsident Zhou Enlai.

1965-75
Kulturrevolution

1978
Wiedereröffnung der ersten Kirchen

1980
Nationale Christenkonferenz gründet Chinesischen Christenrat.

1981
Lehrbetrieb des Theologischen Jinling Seminars in Nanjing wird wieder aufgenommen.

4. 6. 1989
Tiananmen "Zwischenfall"

1996
Nationale Christenkonferenz

Anmeldung