07. Oktober 2013

07. Oktober 2013  -  Berlin-Madang

Der Peace Train fährt von Berlin aus über Moskau, Irkutsk, Beijing nach Pusan in Südkorea. Berlin, Symbol einer geschenkten Wiedervereinigung strahlt aus aus die beiden getrennten Staaten aujf der koreansichen Halbinsel, ist ein Hoffnungszeichen, das dieser Peace Train, dieser Friedenszug aus Europa nach Korea unterstreichen will. 131 Personen aus 15 Ländern begaben sich auf diesen Trip: Abfahrt in Berlin am 8. Oktober, ca. 22 Uhr, Ankunft in Pusan um dedn 28. Oktober. Drei Wochen gemeinsamer Fahrt, vier oder fünf Madangs (Marktgespräche) an den Haltepunkten mit jeweils vertieften Verständnis für die Teilnehmer, und zuletzt der Einzug in die Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen in Pusan. Jeder Madang wird zu einer Erklärung genutzt, so dass die weltweite Kirche den Fortgang dieses Pilgerzuges verfolgen kann.

Verschiedene Blogs werden vom Ergehen der 131 Reisenden berichten. 

BLOG  Rainer Lamotte

BLOG  Pfrin 

BLOG  Rebecca Föse

 

 

Das Programm des Berliner Madangs

 

Anmeldung