Der Freundeskreis der DOAM - Protokolle

u_wawakostasien

Der Freundeskreis der DOAM


Protokolle von der Gründung 1993 
                    bis zur Auflösung 2013


2013
23.04.2013 
(letzte) Vorstandssitzung des DOAM-Freundeskreises in Halle/Saale
Anwesend: Pfr. Chr. Förster, Pfr. Tr. Eber Pfr. H. Albruschat, Pfr. I. Feldt, Frau R. Wolligand

02.04.2013  Bank (EKK) an Freundeskreis - Kontolöschung

Jahresrechnung 2013

Jahresrechnung 2012

2012
02.06.2012  Vereinbarung
zwischen dem Freundeskreis und dem Berliner Missionswerk: beschlossen von der Mitgliederversammlung

02.06.2012  ao. Mitgliederversammlung - Protokoll
im Kleinen Kapellensaal der Diakoniestiftung Lazarus, Bernauer Str. 115, 13355 Berlin
Anwesend: aus Berlin: Hartmut Albruschat, Ingo Feldt, Christoph Foerster, Margitta Schröter  |   aus Halle:
Joachim und Rosemarie Wolligand  |  aus Uelzen: Dr. Uwe Wissinger (Uelzen)  |  aus Heidelberg: Paul Schneiss

02.05.2012  Einladung zur Mitgliederversammlung in der Diakoniestiftung Lazarus, Bernauer Straße 115-118, 13355 Berlin

Jahresrechnung 2011

2011
26.02.2011  Leitung des Freundeskreises bei Herrn und Frau Wolligand in Halle-Südstadt
Anwesend: Hartmut Albruschat, Ingo Feldt, Christoph Foerster(Vorsitz), Frau Rosemarie Wolligand  |  entschuldigt: Traugott Eber  |  Gäste: Frau Albruschat, Herr und Frau Schneiss, Herr Wolligand


Jahresrechnumng 2010

2010
20.09.2010  MitgliederversammlungMitgliederversammlung des Freundeskreises der Deutschen Ostasienmission im .,Haus Gottesfriede", Schleusenstr.50, 15569 Wolltersdorf
Anwesend: C. Foerster (Vorsitz), Hr. & Fr. Wolligand, H. Albruschot, P. Schneiss. I. Feldt  |  entschuldigt:  C. Rostolsky. Dr. U. Wissinger, Frau Aboni, Frau Rohde, Frau Webersbei

12.06.2010  Leitung des Freundeskreises in der 'Wohnung von Pfr.i.R. Christoph Foerster in Berlin-Lichterfelde
Anwesend: Hartmut A1bruschat, Traugott Eber. lngo Feldt, Christoph Foerster (Vorsitz)  |  entschuldigt: Frau Rosemarie Wolligand 

27.02.2010  Leitung des Freundeskreises im Lazarus. ßerlin. Kleine Kapelle
Anwesend: Pfr. Ingo Feldt Pfr. Christoph Foerster (Vorsitz). Frau Rosemarie Wolligand  |  entschuldigt: Pfr. Traugott Eber  |  
Gäste: Pfr. Hartmut Albruschat. Pfr. Paul Schneiss

23.01.2010  Leitung des Freundeskreises - Einladung (memo)

2009
07.02.2009  Leitung des Freundeskreises in Halle bei Wolligands
Anwesend: Pfr. Traugott Eber. Pfr. lng Feldt, Frau Rosemarie Wolligand  |  entschuldigt: Pfr. Christoph Foerster (Vorsitz)

Jahresrechnung 2008

2008
21.06.2008  Leitung des Freundeskreises
 im Kapellensaal des Lazarus Diakonissenhauses ßerlin
Anwesend: Traugott Eber. lngo Fcldt. Christoph Foerster. Frau Rosemarie Wolligand  |  Gäste: Pfr. Hartmut Albruschat. Pfr. Paul Schneiss

2007
08.02.2007 Treffen des Vorstandes
in Halle bei Wolligand
Anwesend: Ehepaar Wolligand, Pfr. Ch. Foerster, Pfr. T. Eber, Pfr. C. Rostalsky  |  Gäste: Pfr. P. Sehneiss DOAM-Vorsitzender, Pfr. H. Albruschat (Protokoll), Frau K. Schneiss, Frau U. Albruschat  |  Entschuldigt: Pfr. I. Feldt (erkrankt)

2006
02.11.2006  Ordnung des Freundeskreises - Entwurf

19.06.2006  Neuer Vorstand gewählt

2005
02.10.2005  Mitgliederversammliung


03.09.2005  Leitung des Freundeskreises im Lutherstift Frankfurt (Oder)
Anwesend: Pfr. Ingo Feldt, Pfr. Christoph Foerster, Frau Rosemarie Wolligand  |  entschuldigt: Pfr. Traugott Eber  |  Gäste: Pfr. Hartmut Albruschat, Pfr. Paul Schneiss, Herr Joachim Wolligand

Ordnung des Freundeskreises - Entwurf

Ordnung des Freundeskreises - Entwurf

12.02.2005  Leitung des Freundeskreises bei Wolligands in Halle
Anwesend: Pfr. Traugott Eber, Pfr. Ingo Feldt, Frau Rosemarie Wolligand  |  Gäste: Pfr. Paul Schneiss, Herr Joachim Wolligand  |  entschuldigt: Pfr. Christoph Foerster

2004
13.11.2004  Mitgliederversammlung 
des "Freundeskreises der Deutschen Ostasienmission im Berliner Missionswerk" in Alt-Schöneberg
Anwesend: Hartmut Albrosehat (Berlin),. Manfred Apitz (Leipzig), Traugott Eber (Neudietendorf), Ingo Feldt (Frankfurt/0.), Christoph Foerster (Berlin), Martin Kiock (Görlitz), Wolfgang Lück (Berlin), Dorothea Rohde (Berlin), Margitta Schröter (Berlin),
Rhea Weiße (Berlin), Dr. Uwe Wissinger (Uelzen), Joachim und Rosemarie Wolligand (Halle) |   als Gast: Frau Vikarin Mutsuko Akiba-Krämer (Berlin)

13.11.2004  Leitung des Freundeskreises bei Pfr. Foerster, Hauptstr. 47, 10827 Berlin
Anwesend: Pfr. Manfred Apitz,, Pfr. lngo Feldt, Frau Rosemarie Wolligand  |  als Gäste: Pfr. Hartmut Albroschat, Pfr. Traugott Eber, Pfr. Christoph Foerster, Herr Wolligand

06.11.2004  Leitung des Freundeskreises bei Pfr. Amme

Geschäfttsordnung des Freundeskreises

06.07.2004  Leitung des Freundeskreises in Alt-Schöneberg

19.04.2004  Leitung des Freundeskreises im Gemeindehaus der Ev. Kirchengemeinde Alt-Schöneberg, Hauptstr. 47, Berlin
Anwesend: Pf. H. Albruschat., Pfr. I. Feldt, Pfr. Chr. Foerster, Pfr. C. Rostalsky, Pfr. P. Schneiss, Frau R. Wolligand  |  als Gäste: Frau Amme. Frau Schneiss, Hrerr Wolligand  |  entschuldigt: Pfr. M. Apitz

2003
08.11.2003  Leitung des Freundeskreises bei Bri Pfarrer G. Amme, Köpenick
Anwesend: Pfr. Amme (Vorsitz), Pfr. Apitz, Pfr. Feldt, Frau Wolligand  |  Gastgeberin: Frau Amme

08.03.2003  Leitung des Freundedskreises bei Pfr. Apitz, Lipsiusstr.13, 04317 Leipzig 
Anwesend: Pfr. Amme, Pfr. Apitz, Pfr. Feldt, Frau Wolligand  |  Gäste: Frau Amme, Frau Apitz, Pfr. Schneiss, Herr Wolligand

2002
02.11.2002  I.eitung des Freundeskreises bei Pfr. Amme, Uhlenhorster Str. l4, 12555 Berlin
Anwesend:  Pfr. Amme, Pfr. Feldt, Frau Wolligand  |  Entschuldigt: Pfr. Apjtz  |  Gäste: Pfr Schneiss, Herr Wolligand

09.03.2002  Leitung des Freundeskreises
bei Wolligands, Rigaer Str. 10, Halle/Saale
Anwesend: Pfr. Amme. Pfr. .Apitz. Pfr. Feldt, Sup. Schurig, FL Wolligand  |  Gäste: Pfr. Schneiss, Herr Wolligand

2001
17.11.2001 
Leitung des Freundeskreises der Deutschen Ostasien-Mission bei Pfr. Amme, Uhlenhorster Str.14, 12555 Berlin 
Anwesend:  Pfr. Amme, Pfr. Apitz, Pfr. Feldt, Frau Wolligand  |  Gäste:  Pfr. Albruschat, Frau Apitz, Pfr. Schneiss

Leitung des Freundeskreises der Deutschen Ostasien-Mission (DOAM)
Anwesend: Pfr. Amme, Pfr. Apitz, Pfr. Feldt, Frau Wolligand

17.03.2001  Leitung des FreundeskreisesLeitung des Freundeskreises der Deutschen Ostasien-Mission (DOAM) bei Pfr. Apitz, Lipsiusstr. 13,04317 Leipzig
Anwesend: Pfr. Apitz, Pfr. Amme, Pfr. Feldt, Pfr. Schurig, Frau Wolligand  |  Gäste: Frau Apitz, Pfr. Schneiss, Herr Wolligand

17.03.2001  DOAM-Freundeskreis -Vorstand - Memo in Leipzig

2000
19.08.2000  Leitung des FreundeskreisesLeitung des Freundeskreises,  in Halle/S., Diesterwegstr.16.
Pfr. Gundolf Amme, Pfr. I. Feldt, Pfr. Schurig, Pfr. Apitz, Frau R. Wolligand  |  Als Gast: Frau B. Amme, Frau Apitz, Herr Wolligand.

26.02.2000  Leitung des Freundeskreises bei Pfr. Amme, Uhlenhorster Str. 14, 12555 Berlin-Köpenick
Anwesend:  Anwesend: Pfr. G. Amme Vorsitz), Pfr. I. Feldt, Pfr. Apitz, Pfr. Schurig  |  Frau R. Wolligand  |  als Gast: Herr Wolligand  | als Gastgeberin: Frau B. Amme.

1999
20.08.1999  Leitung des Freundeskreises der Deutschen Ostasienmission im Berliner Missionswerk
Amme G., Feldt, Wolligand R. |  Entschuldigt: Apitz, Schurig  | Gäste: Amme B., Wolligand J., Schneiss

1993
01.02.1993  Ordnung des Freundeskreises der DOAM im BMW










Geschichte der DOAM

4. Juni 1884 Gründung des Allgemeinen Evangelisch-Protestantischen Missionsvereins AEPM

1929 Umbenennung in Ostasienmission

Der AEPM benannte sich 1929 offiziell in "Ostasienmission" oder OAM um. Der Titel hatte schon seit 1921 als Untertitel Verwendung gefunden. Das sollte aber nicht bedeuten, dass der Verein für alle Zeiten sich auf Mission in Ostasien beschränken wollte... Im Jahresbericht von 1911 schreibt Missionar Emil Schroeder zu Kirche und Mission: "Nur die Kirche ist stark, die Mission treibt. Nur dort ist sie wirksam als Macht, wo sie Mission treibt."

1945 Trennung des schweizerischen Zweiges und Gründung der Schweizerischen Ostasien-Mission (SOAM)

1952 Gründung der Deutschen Ostasienmission (DOAM)

1972 Gründung des Evang. Missionswerkes in Südwestdeutschland EMS

1973 Gründung des Berliner Missionswerks BMW

1992 Vereinigung von OAM (im Bereich der ehemaligen DDR) und DOAM (im Bereich der ehemaligen BRD) zur Deutschen Ostasienmission DOAM.

2002 Vereinbarung zu enger Zusammenarbeit von SOAM und DOAM

2007/2008 Satzungsänderung

2009 Neugründung der Stiftung "Christian East Asia Mission" in Kyoto, Japan