2017: Mit Leib und Seoul

9. Dezember 2016 - Impeachment und danach
IPG Internationale Politikund Gesellschaft, 02.01.2017

Mit Leib und Seoul

Von Sven Hansen

Mit der Amtsenthebung von Präsidentin Park Geun-hye hat Südkoreas
Nationalversammlung am 9. Dezember das Unvermeidliche beschlossen. Der Skandal um
mutmaßliche Günstlingswirtschaft und Korruption im engsten persönlichen Umfeld der
Präsidentin hat das Vertrauen in Park vollends erodieren lassen. Seit Ende Oktober hatten
jeden Samstag in der Hauptstadt Seoul und anderen Großstädten immer mehr Menschen
gegen die konservative Präsidentin demonstriert. Mehrfach gingen dabei mehr als eine
Million Menschen friedlich auf die Straße. Am 3. Dezember sollen es dann landesweit bis
zu 2,3 Millionen gewesen sein.

Parks Versuche, die Bevölkerung mit halbherzigen Entschuldigungen, 
Hier weiterlesen 


 

Anmeldung