Studientagung 2009: Informationen zur Tagung

Studientagung 2009 - Evang. Aklademie Bad Boll

Richard Wilhelm -Pionier im Dialog mit Chinas Traditionen

5. - 8. Oktober 2009


Türschloss am Hause Richard Wilhelms, Qingdao 2007
(wird zZ renoviert)

Richard Wilhelm (1873 -1930) ist bis heute bekannt als einer der bedeutenden Sinologen und seine Übersetzungen klassischer chinesischer Werke werden auch heute noch viel gelesen.
Weniger bekannt ist, dass Richard Wilhelm ursprünglich als Missionar nach China ging. Im engen Kontakt mit chinesischen Freunden erschloss sich ihm nach und nach die faszinierende Welt der chinesischen Philosophie und Religionen und er hat maßgebend dazu beigetragen, dass diese auch in Europa bekannt wurden.
Bei unserer Tagung wollen wir uns mit dem Leben, dem Werk und vor allem auch der Wirkung dieser Persönlichkeit beschäftigen. Wir werden etwas davon erfahren, wie sich das Missionsverständnis seit damals gewandelt hat. Nach China entsandt wurde Richard Wilhelm durch die Ostasienmission, die in diesem Jahr ihr 125-jähriges Jubiläum feiert. Die Tagung ist ein Beitrag zu diesem Jubiläum und gleichzeitig ein Beitrag zum EMS Fokus „Rechenschaft geben, von der Hoffnung die in uns ist - Christliches Zeugnis in einer pluralistischen Welt.

Das Haus Richard Wilhelms
Qingdao 2007


Anmeldung

Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11, 73087 Bad Boll
www.ev-akademie-boll.de
wolfgang.wagner@ev-akademie-boll.de
irmgard.metzger@ev-akademie-boll.de
Tagungssekretariat: Irmgard Metzger

Anmeldeformular siehe unten

 

Leitung:

Pfr. W. Wagner, Ev. Akademie
L. Drescher, Ev. Missionswerk in Südwestdeutschland
Pfr. P. Schneiss, DOAM

 

Tagungsbeitrag:

Rentner und Studierende erhalten Ermäßigung
Weitere Informationen hierzu bei: Gisela Köllner, EMS, Vogelsangstr. 62, 70197 Stuttgart.(koellner@doam.org)

Zur Anmeldung besuchen Sie bitte die Homepage der Evang. Aklademie Bad Boll.

>hier anmelden

 

Das Programm

Gedenktafel vor Richard Wilhelms
Haus in Qingdao (2007)

Richard Wilhelms Haus
in Qingdao (2007)


Montag, 5. Oktober 2009

Anreise bis 15:00 Uhr
15.30 Uhr Begrüßung und Einführung (Pfr. W. Wagner)
16.30 Uhr

„Das Gute ist, ich gewöhne mich gut an“. Richard Wilhelm - sein Leben
Prof. Dr. Ursula Ballin

19.00 Uhr

Bilder aus dem alten China. Deutsche Spuren in Tsingtau

 

Dienstag, 6. Oktober 2009

09.00 Uhr

Richard Wilhelm als Missionar

Prof. Dr. Lydia Gerber

11.00 Uhr

Verfemt, vergessen, erinnert. Der Sinologe Richard Wilhelm

Prof. Dr. Wolfgang Kubin

15:00 Uhr

Richard Wilhelm und das Buch der Wandlungen

Dr. Henrik Jäger
16.30 Uhr

Richard Wilhelm und das konfuzianistische Denken

Prof. Dr. Rui JIANG

19.30 Uhr

Einführung in Tai Chi

Dr. Henrik Jäger

Mittwoch, 7. Oktober 2009

09.00 Uhr

Die Einflussfaktoren auf Wilhelms Chinabild und Missionsarbeit. Ein Beitrag aus China

Prof. Dr. Rui JIANG

11:00 Uhr

„Ost und West sind einander unentbehrliche Geschwister“. Zur Aktualität von Richard Wilhelm

Dr. Klaus Hirsch

15:00 Uhr

Spaziergang zum Grab und Kurhaus. Zur spirituellen Tradition einer Rehaklinik.

Dr. med. Helmut Tückert

19:00 Uhr

Festlicher Abend zum 125jährigen Jubiläum der DOAM

 

Donnerstag, 8. Oktober 2009

09:00 Uhr

Christliches Zeugnis in einer pluralistischen Welt. Ein heute angemessenes Missionsverständnis

Wolfgang Büsing, Thomas QU, Ulrike Schmidt-Hesse, Prof. Dr. Theo Sundermeier

11:00 Uhr

Biblische Meditationen

Abreise nach dem Mittagessen.

 

Kooperationspartner




R. Wilhelms Haus, 2007


Gedenkstein an R. Wilhelm
vor seinem Haus in Qingdao



Bücher zur Tagung

Klaus Hirsch (Hg)
Richard Wilhelm. Botschafter zweier Welten

Lydia Gerber
Von Voskamps 'heidnischem Treiben' und Wilhelms  'höherem China'

SUN Lixin
Das Chinabild der deutschen protestantischen Missionare des 19. Jahrhunderts

Winfried Glüer
Die Missionsarbeit in China
1885 - 1952
in: Ferdinand Hahn, Spuren

KIM Chun-Shik
Deutscher Kulturimperialismus in China. Deutsches Schulwesen in Kiautschou
1898 - 1914

D. Wippermann (Hg)
Interkulturalität im frühen 20. Jahrhundert: Richard Wilhelm - Theologe, Missionar und Sinologe


Referentinnen und Referenten

Prof. Dr. Ursula Ballin
Sinologin, Übersetzerin,
Publizistin
München

Wolfgang Büsing
Arbeitsgemeinschaft
Evangelikaler Missionen
Korntal bei Stuttgart

Prof. Dr. Lydia Gerber
WSU Asia Program, Pullman
USA

Dr. Klaus Hirsch
Studienleiter i. R.
Zell u. A.

Dr. Henrik Jäger
Universität Trier
Trier

Prof. Dr. Rui JIANG
Shandong University
Jinan, China

Prof. Dr. Wolfgang Kubin
Sinologe, Übersetzer und Autor
Universität Bonn

Thomas QU
Doktorand in Heidelberg
Neckargemünd

Ulrike Schmidt-Hesse
Pfarrerin, stellvertr. Generalsekretärin
Ev. Missionswerk in
Südwestdeutschland e. V.
Stuttgart

Prof. Dr. Theo Sundermeier
Missionswissenschaftler
Heidelberg

Dr. med. Helmut Tüchert
Chefarzt
Rehaklinik Bad Boll

Studientagungen: alle Beiträge