Hessen 2017: SUZUKI Koichi

Japanische Evangelische Gemeinde in Hessen e.V. (Frankfurt am Main)

am 26. August 2017 verstarb der langjährige  Gemeindeleiter der Jap. Evang. Gemeinde in Frankfurt (Hessen) bei einer Wanderung in der Eifel.

Er hinterlässt seine Frau Suzuki Namie und die Tochter, Suzuki Megumi (in den USA), sowie den Sohn, Suzuki Hiromu (in Berlin).

Die Beerdigung und Trauerfeier fand am 3. Nov. 2017 in Berlin statt.

Den Beerdigunggottesdienst hielt Pfarrer P. Schneiss, der 16 Jahre zusammen mit Suzuki Koichi als Gemeindeleiter in der Gemeinde gearbeitet hatte.

suzuki koichi03 540Suzuki Koichi (April 2017), 1941-2017


Ansprache (D)

Ansprache (J)  (japanische Übersetzung von Frau Okumichi Naoko)

Ordnung der Bestattungsfeier (D)

Ordnung derBestattungsfeier (J)

Lied:  いつくしみふかき