ST2016: Bilder von der internat. Konferenz IV

Internationale Konferenz, 9. - 11. März 2015, Evang. Akademie Arnoldshain
"Recht und Religion gegen atomare Risiken"

Bilder von der Internationale Konferenz 2016  IV

Auf der Straße und vor Gericht  -  Recht und Religion gegen atomare Risiken 

Freitag, 11. März 2016 in der Evang. Akademie Arnoldshain, Martin-Niemöller-Haus
Atom-Ausstieg - Alternativen denken / Abolition of Niclear Risks - Concering Alternatives

Fotos von OSHIDORI Ken. Mit freundlicher Erlaubnis.

Dr. Dörte SiedentopfDr. Dörte Siedentopf
International Physicians for the Prevention of
Nuclear War/IPPNW, Berlin
Die atomare Kette / The nuclear chain



Prof. Dr. Dr. h.c. Pasquale Policastro
Faculty of Law and Administration, University of Szczecin; IALANA


Dr. Mary Lou Harley
Representative of the United Church of Canada on Nuclear Issues
Toward Reducing Nuclear Risks


Dr. Werner Neumann
Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland BUND/Friends of the Earth
Die Anti-Atom-Bewegung in Deutschland - Widerstand, Energiewende und Atommüll / The anti-nuclear movement in Germany – Resistance, energy transition and nuclear waste
Zur Geschichte


Dr. Michael Sladek
Elektrizitätswerke EWS Schönau / Electrical Power Company Schönau, Germany
Der Weg der Schönauer Stromrebellen zur enkeltauglichen Energieversorgung: Empathie – Resilienz - Kompetenz


Dr. Peter Becker
Attorney, IALANA
Schlusswort / Conclusions






Video: F. Enns

Evang. Landeskirche in Baden: Arbeitsstelle Frieden 
Voice for peace Nr. 6: Friedensfragen 
"Können wir unsere christliche Ethik bei Konflikten mit anderen Religionen zugrunde legen?" Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Fernando Enns, Leiter der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ Universität Hamburg & Vorstandsmitglied der DOAM. Link: 
https://youtu.be/_Js4f3seossMehr videoclips aus der Reihe "Voices for Peace: Friedensfragen" der Arbeitsstelle Frieden in der Evang. Landeskirche in Baden | YOUTUBE.COM

Projekte