2014: Yasukuni für den Frieden?

8.-9. August 2014, Tokyo


"Ist ein 'Gottesdienst' im Yasukuni-Schrein für den 'Schutz des Friedens' notwendig?"

Eine Veranstaltung der Bürgerinitiative "Lightening peace candles to the darkness of Yasukuni"

Das Symposium stellte sich die Aufgabe, den Yasukuni-Schrein einmal von außerhalb zu betrachten, also "Der Yasukuni-Schrein von außerhalb Japan's gesehen".
Eingebettet war das Symposium in die Aufrufe von andern Bürgerinitiativen zum selben Problem, in Bekenntnisse anderer NGOs und in musikalische Gestaltung (Konzert) koreanischer Freunde und Mitglieder der "Kerzendemo" in Südkorea und eine Demonstration von etwa 500 Teilnehmern in den Strassen von Jimbocho in Tokyo.

Die Vorträge liegen bisher leider nur in japanischer Sprache vor.

Hier Bilder von der Demo am Abend, bei der die Rechtsradikalen (Uyoku) vergeblich versuchten, den "Schutzzaun" der Polizisten zu durchbrechen.




















































Projekte