Kamakura: Verein der Religionen

Verein der Religionen in Kamakura | 鎌倉宗教者会議

Am 27. Juni 2013 wurde in Kamakura der "Verein der Religionen in Kamakura" (Kamakura Shukyosha-Kaigi) gegründet. Die Gründungsversammlung fand im shintoistischen Tsuragaoka Hachiman-Gu (Schrein) statt. Versammelt haben sich Vertreter des Shintismus, des Buddhismus und der christlichen Kirchen. Der Grund für diese Gründung ist die Katastrophe in Nordostjapan vom 11. März 2011 und das Gedenken an die Opfer. Wir werden gemeinsam darüber nachdenken, was unser Beten bedeutet.

Teilgenommen haben die Vertreter folgender religiöser Organisationen in Kamakura:
Tsurugaoka Hachiman-Gu
Yuki-no-shita kath. Kirche, Yuigahama kath. Kirche, Kamakura St. Michael Kirche, Kamakura Onkei-Kirche
Kencho-ji, Jōji-tera, Hōkoku-ji, Kakuen-ji, Myōhō-in, Jōkōmyō-ji, Gokuraku-ji, Hase-dera
(Quelle:  Shukyoshakaigi  |  http://www.praykamakura.org/activity/

Shigeho YOSHIDA, President of Kamakura Religious Council, the senior priest of Kamakura Tsurugaoka Hchimangu (Shinto) 

Akihiro NAKATA, chief director of Kamakura religious Council, assistant priest of Myououin (Buddhism)


Nanrei YOKOTA, Vice President of Kamakura Religious Council, the priest of Engakuji and the senior priest of Engakuji group of RInzai Zen
Takashi MATSUO, the mayor of Kamakura city.






http://www.praykamakura.org/activity/