Theologische Schulen des Kyodan

Sechs Theologische Schulen sind von der Synode des Kyodan als Ausbildungsstätten künftiger Pfarrer anerkannt: 

 

Theologisches Seminar für Mission auf dem Lande

農村伝道新学校
Machida-Shi

56. Abschlußfeier am 6. März 2006
Direktor: Pfr. KIMIJIMA Yosaburo
(rechts im Bild)

 


Tokyo Union Theological Seminary

京神学大学
Tokyo

Tokyo Union Theological Seminary

 

  

Doshisha

志社


Kyoto

 

 

  

Kwansei Gakuin Daigaku

関西学院大学

Kobe

 

 

Tokyo Seisho Gakko
Furukawa

Nihon Seisho Shingakko

日本聖書新学校

Tokyo








Stand vom April 2012 (jap)











281antinuketrostfrauen    

Kyodan

"Kyodan" ist die Kurzfassung von "Nippon Kirisuto Kyodan" oder "Vereinigte Kirche Christi in Japan"

1941
Gründung unter staatlichem Zwang

1954
Glaubensbekenntnis

1966
Glaubensbekenntnis - offizielle Übersetzung

26. März 1967
Bekenntnis bez. der Verantwortung für den Zweiten Weltkrieg

Das Schuldbekenntis
1967 - 2007:  40 Jahre
Wie gedenkt der Kyodan dieses Ereignisses?
Mehr dazu hier
Siehe auch das Glaubensbekenntnis der Japanese Baptist Convention von 2002: Friedenserklärung

Organisation und Verantwortung
Der Moderator
Der Rat (Jogi Iinkai)
Ständige Ausschüsse
Die Kirchenbezirke
Die Synode
Die Pfarrer

BERICHTE aus der KIRCHENLEITUNG
Berichte von 2006 (pdf)
Bericht vom Dez.2005 (pdf)
Bericht vom Juli 2004 (pdf)

THEOL. SCHULEN
Zum Kyodan gehören 6 Theologische Schulen

Kyodan: alle Beiträge