Nihon Seisho Shingakko - Japan Biblical Theological Seminary (JBS)

Japan Biblical Theological Seminary

Tokyo, 1946 gegründet

Präsident: Prof. KASAHARA Yoshihisa

Shimoochiai 3-14-16, Shinjuku-Ku,
Tokyo 161-0033, JAPAN

Telephon: 03-3951-1101
Fax: 03-3951-3044 http://www.kt.rim.or.jp/~ky1-nss/

 

seishoshingakko 210

2006: 60jähriges Bestehen!
Das Japanische Theologische Bibelseminar feiert sein 60jähriges Bestehen

Das Motto der Hochschule lautet: „Der Bibel gemäß, in geistlicher Gemeinschaft mit andern, mit Ausrichtung auf Mission“.

In diesem Geist hat die Hochschule in den vergangenen Jahren als vom Kyodan anerkannte theologische Ausbildungsstätte über 600 Pfarrer für den kirchlichen Dienst vorbereitet. Sie sind heute in Gemeinden von ganz unterschiedlicher Tradition tätig. Die Studierenden arbeiten tagsüber in einem Beruf und studieren am Abend (und in der Nacht). Im 60. Jahr des Bestehens soll nun Grund gelegt werden für eine neue Kapelle und einen Bibliotheksbau. Die derzeit genutzten Gebäude wurden vor 50 Jahren errichtet und würden einem größeren Erdbeben nicht mehr standhalten.

Die neue Kapelle wird 9 m hoch sein, im Stil einer Basilika, und 200 Personen Platz bieten. Der Raum wird als Mehrzweckraum geplant. - Die Bibliothek wird vier Stockwerke umfassen und im Erdgeschoß eine Halle für kleinere Veranstaltungen bieten. Die Bibliothek wird nicht nur von Studierenden genutzt, sondern auch von Pfarrern und Laien, um ihnen die notwendige Weiterbildung zu ermöglichen. Es können 100.000 Bücher aufgenommen werden.

Im zweiten Obergeschoß wird es einige Räume für Vorlesungen und Seminare geben. Im dritten Obergeschoß wird noch ein großer Vorlesungsraum geplant.

Die Hochschule bittet die Gemeinden im ganzen Land für die Ausbildung der Pfarrer von morgen zu beten und ist dankbar für jede Unterstützung und Solidarität.

Der Präsident: KASAHARA Yoshihisa

281antinuketrostfrauen    

Kyodan

"Kyodan" ist die Kurzfassung von "Nippon Kirisuto Kyodan" oder "Vereinigte Kirche Christi in Japan"

1941
Gründung unter staatlichem Zwang

1954
Glaubensbekenntnis

1966
Glaubensbekenntnis - offizielle Übersetzung

26. März 1967
Bekenntnis bez. der Verantwortung für den Zweiten Weltkrieg

Das Schuldbekenntis
1967 - 2007:  40 Jahre
Wie gedenkt der Kyodan dieses Ereignisses?
Mehr dazu hier
Siehe auch das Glaubensbekenntnis der Japanese Baptist Convention von 2002: Friedenserklärung

Organisation und Verantwortung
Der Moderator
Der Rat (Jogi Iinkai)
Ständige Ausschüsse
Die Kirchenbezirke
Die Synode
Die Pfarrer

BERICHTE aus der KIRCHENLEITUNG
Berichte von 2006 (pdf)
Bericht vom Dez.2005 (pdf)
Bericht vom Juli 2004 (pdf)

THEOL. SCHULEN
Zum Kyodan gehören 6 Theologische Schulen

Kyodan: alle Beiträge