2017: 50 Jahre Schuldbekenntnis des Kyodan

Schuldbekenntnis Kyodan (Vereinigte Kirche Christi in Japan / United Church of Christ in Japan)
Ostern 1967

Ostern 2017 - 50 Jahre Schuldbekenntnis des Kyodan
senseki1967 11 300Ein Bekenntnis, das viele Jahre die Ursache für innerkirchlichen Streit und Unfrieden war. Es ist heute aufgenommen unter die Bekenntnisschriften der Kirche. Die Auseinandersetzung aber darüber geht weiter. Wir erinnern an Veranstaltungen vor 10 Jahren.

Vor 10 Jahren, 2007, erinnerte der Kyodan nicht an das Schuldbekenntnis von 1967, das der damalige Moderator SUZUKI Masahisa in eigner Verantwortung veröffentlicht hatte, vielmehr machte das Wort von der 40-jährigen Wüstenwanderung (1967-2007) der Kirche die Runde und bestimmte die Beratungen und Gespräche des Kyodan (kurz für "United Church of Christ in Japan").

Weiterlesen: 2017: 50 Jahre Schuldbekenntnis des Kyodan

281antinuketrostfrauen    

Kyodan

"Kyodan" ist die Kurzfassung von "Nippon Kirisuto Kyodan" oder "Vereinigte Kirche Christi in Japan"

1941
Gründung unter staatlichem Zwang

1954
Glaubensbekenntnis

1966
Glaubensbekenntnis - offizielle Übersetzung

26. März 1967
Bekenntnis bez. der Verantwortung für den Zweiten Weltkrieg

Das Schuldbekenntis
1967 - 2007:  40 Jahre
Wie gedenkt der Kyodan dieses Ereignisses?
Mehr dazu hier
Siehe auch das Glaubensbekenntnis der Japanese Baptist Convention von 2002: Friedenserklärung

Organisation und Verantwortung
Der Moderator
Der Rat (Jogi Iinkai)
Ständige Ausschüsse
Die Kirchenbezirke
Die Synode
Die Pfarrer

BERICHTE aus der KIRCHENLEITUNG
Berichte von 2006 (pdf)
Bericht vom Dez.2005 (pdf)
Bericht vom Juli 2004 (pdf)

THEOL. SCHULEN
Zum Kyodan gehören 6 Theologische Schulen

Kyodan: alle Beiträge