2017: China verschärft Kontrollen über Internet

China - Internet

China verschärft Kontrollen über Internet

China hat Ermittlungen gegen drei soziale Netzwerke eingeleitet. Angeblich verbreiten diese „Gewalt, Terrorismus, falsche Gerüchte und obszöne Pornographie“.

"... China verschärft seine Kontrolle über Internet-Inhalte: Gegen drei der größten sozialen Netzwerke des Landes sind Ermittlungen eingeleitet worden, wie die Internetbehörde CAC am Freitag erklärte.Als Grund gab die CAC an, Nutzer der Plattformen verbreiteten Inhalte, die „Gewalt, Terrorismus, falsche Gerüchte, obszöne Pornographie und mehr“ zeigen würden. Ermittelt werde gegen den Twitter-ähnlichen Dienst Weibo, den Messengerdienst WeChat und das Diskussionsforum Tieba. ..."


Go To Zensur






Video: F. Enns

Evang. Landeskirche in Baden: Arbeitsstelle Frieden 
Voice for peace Nr. 6: Friedensfragen 
"Können wir unsere christliche Ethik bei Konflikten mit anderen Religionen zugrunde legen?" Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Fernando Enns, Leiter der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ Universität Hamburg & Vorstandsmitglied der DOAM. Link: 
https://youtu.be/_Js4f3seossMehr videoclips aus der Reihe "Voices for Peace: Friedensfragen" der Arbeitsstelle Frieden in der Evang. Landeskirche in Baden | YOUTUBE.COM