Personenverzeichnis

Profile, Vorträge, Aufsätze

AHN Byung Mu
Professor Dr., Seoul, Korea
>Profil

Jörg Baruth
Pfarrer, 1998-2004 in Seoul: Arbeit mit Migranten
>Profil
Aufsätze und Berichte aus der Arbeit mit Migranten in Südkorea.

Drescher Lutz  (14.10.2015 rev.)
Referent für Ostasien & Indien im EMS, Stuttgart

  • Am Anfang war das Ereignis, 1992
    Menschenrechte, Demokratie, Wiedervereinigung. Die Beziehungen zwischen den protestantischen Kirchen in Korea und Deutschland, 2004
    Tiefgreifende Prägungen. Über den Einfluss von Schamanismus und Konfuzianismus auf die koreanische Gesellschaft
  • Zum Jubiläum der Minjung-Gemeinden in Korea, 2005
    Viele kleine Schritte. Zur Rolle der protestantischen Kirchen auf dem Weg zur Wiedervereinigung
  • Reisebericht Japan & Korea 2007
    Beziehungen zum Kyodan. Zeichenhafte christliche Präsenz. Kirche in Jpaan als "Geberkirche". Migration und Mission. Partnerschaft und Freundschaft. Gottes Herz schlägt für die Armen. Mission und Migration. Mission heute.

Andachten:

  • Überraschende Entdeckungen. Die Bibel in Korea gelesen.
  • So viel Gott strömt über... Angedachtes zur Neuentdeckung des Missionarischen
  • Yoyu heisst Gelassenheit
  • Begegnung mit dem Fremden
  • Zusammen mit den Weinenden (2016, zu Fukushima)

Zu Nordkorea:

  • Drohgebärden als Hilferufe?  Anfragen an ein allzu festgefügtes Nordkoreabild, 2004
  • Zu Gast in einem mysteriösen Land. Notizen von einer Reise nach Nordkorea, Mai 2005


Glüer Winfried
Pfarrer Dr.
Kurze Biographie
Bibliographie


Hahn Ferdinand
Professor em. Dr., München
>Profil

  • Symposium zu Ehren von Prof. Hahn, 20.-24.2.2006 in Bernried. Vorträge von SATAKE Akira, KIM Moon-Geong, Hartmut Albruschat, TERAZONO Yoshiki, MURAKAMI Hiroshi, ONUKI Takashi, OTOMO Yoko, KIM Myong-Soo, YAGI Seiichi, Theo Sundermeier, Martin Lehmann-Habeck, Rainer Neu.
    Alle Vorträge im Wortlaut als pdf-Datei.

Hamer Heyo E.
Professor em. Dr. Dr., Leer, Ostfriesland
>Profil

  • Aufsätze und Artikel zur Ostasienmission und ihrem Kontext.

IWANAMI Tetsuo
Professor em., Tokyo, Japan
>Profil

KIDO Eiichi
Professor, Dr. Osaka School of International Public Policy (OSSIP)

  • Nach der Tragödie die Farce?  -  Japans Versuche, alte imperialistische Ziele unter den Rahmenbedingungen einer US-Vormundschaft zu verwirklichen.  Dossier Nr. 49 in Wissenschaft & Frieden 2005-2: Die Eskalation. | PDF
  • Die Remilitarisierung Japans nach 1945. Rückkehr zu einem militanten Nationalismus. Pahl-Rugenstein, 2009, 178 S.


MIYATA Mitsuo
Professor Dr., Sendai, Japan
>Profil

MIZUTANI Makoto
Professor Dr., Kyoto
>Profil

MURAKAMI Hiroshi
Professor em., Tokyo, Japan
>Profil

Neu Rainer
Professor Dr., Wesel
>Profil

Oguri Ken
Pfarrer, Jap. Ev. Gemeinde Köln/Bonn
>Profil
Otte Klaus
Professor Dr., Altenkirchen/Westerwald
>Profil

SATAKE Akira
Professor Dr., Tokyo, Japan  
>Profil

  • Preis der Japanischen Akademie der Wissenschaften & Preis des Tenno
    Teil 1 > hier
    Teil 2 > hier
Mira Sonntag
Mitarbeiterin im Tomisaka Christian Center, Tokyo
>Profil

Theo SUNDERMEIER
Professor em. Dr., Heidelberg

TERAZONO Yoshiki
Professor Dr., Fukuoka, Japan
>Profil

Ilse Tödt
Dr., Heidelberg
>Profil

Michael Wachutka
Dr., Tübingen
>Profil

YANG Geun Seok
Professor Dr., Seoul, Korea
>Profil

Rainer Werning
Dr., Politkwissenschaftler und Publizist mit dem Schwerpunkt Ost- und Südostasien






Video: F. Enns

Evang. Landeskirche in Baden: Arbeitsstelle Frieden 
Voice for peace Nr. 6: Friedensfragen 
"Können wir unsere christliche Ethik bei Konflikten mit anderen Religionen zugrunde legen?" Diese Frage beantwortet Prof. Dr. Fernando Enns, Leiter der Arbeitsstelle „Theologie der Friedenskirchen“ Universität Hamburg & Vorstandsmitglied der DOAM. Link: 
https://youtu.be/_Js4f3seossMehr videoclips aus der Reihe "Voices for Peace: Friedensfragen" der Arbeitsstelle Frieden in der Evang. Landeskirche in Baden | YOUTUBE.COM